Die 10 beliebtesten Arten von Trockenblumen zum Kaufen

Einleitung: Was sind Trockenblumen?


Trockenblumen, Trockenblumen Definition, wofür werden Trockenblumen verwendet

 

Trockenblumen sind getrocknete Blumen, die häufig zu Dekorationszwecken verwendet werden. Sie können in einer Vielzahl von Farben und Größen gefunden werden und werden oft verwendet, um einem Haus oder Büro einen natürlichen Touch zu verleihen. Trockenblumen können in vielen verschiedenen Arten von Arrangements gefunden werden und sie können sowohl für die Innen- als auch für die Außendekoration verwendet werden.

Trockenblumen sind getrocknete Blumen, die häufig in Arrangements oder als Dekorationen verwendet werden. Sie können in einer Vielzahl von Farben, Formen und Größen gefunden werden. Trockenblumen sind für viele eine beliebte Wahl, da sie lange halten und wenig Pflege benötigen.

Trockenblumen sind getrocknete Blumen, die häufig in Arrangements oder als Dekorationen verwendet werden. Sie können aus einer Vielzahl von Blumen und Pflanzen hergestellt werden und halten Monate oder sogar Jahre. Trockenblumen haben ein breites Spektrum an Verwendungsmöglichkeiten, von der Hinzufügung einer natürlichen Note zu einer Innendekoration bis hin zum Verschenken.

Trockenblumen. Gestern noch in den 1970er-Jahren verortet, heute der Megatrend. Längst haben Influencer Sträuße und Gestecke aus getrockneten Blumen für sich entdeckt und erreichen mit ihnen tausende Follower in aller Welt.

Was ist passiert? Wann wurden liebevoll gehütete Sträußchen aus dem Biedermeier und den damals allgegenwärtigen Staubfängern der 1970er-Jahre natürlich schöne Raumobjekte mit Hygge-Effekt? Wann wurden Pampasgras, Silberling, Strohblumen und Hortensien wieder begehrte Zutaten für nachhaltige, langlebige Trockensträuße?


Was können Trockenblumen, was frische Blumen nicht können?

 


Ganz klar: Trockenblumen halten nicht nur wochenlang, sondern sogar Jahre. Sie behalten ihren natürlichen Charme, verlieren weder ihre Farbe noch die Contenance und gegen Staub hilft ein Fön. Auf kalt gestellt und mit etwas Abstand zu den Blumen, entfernt er Staub und verschont den Rest. Machen Sie das mal mit einem frischen Blumenstrauß. Lieber nicht.


Die Zeiten stehen auf selbstgemachte Trockensträuße

 


Corona hat viele Menschen wieder zu sich selbst gebracht. Wer konnte, hat das Jahr über viel Zeit im Garten verbracht. Andere haben Kochen, Backen und Dekorieren für sich entdeckt. Das finde ich toll. Zeigt es doch, wie viel Kreativität in uns allen steckt und alles, was fehlt, diese Kreativität auszuschöpfen und zu entfalten, ist Zeit. Davon gab und gibt es seit Beginn der Pandemie für manche mehr als genug. Zeit genug, um auch die eigenen vier Wände schön und gemütlich zu gestalten. Trockensträuße gehören dazu.



Arten von Trockenblumen


Trockenblumen sind eine Art von Dekoration, mit der man jedes Haus aufpeppen kann. Es gibt viele verschiedene Arten von Trockenblumen und jede Art hat ihr eigenes Aussehen. Die häufigsten Arten von Trockenblumen sind Rosen, Gänseblümchen und Lilien. Diese Blumen sind in fast allen Farben zu finden und können für schöne Arrangements verwendet werden.

Trockenblumen sind eine beliebte Möglichkeit, Ihrer Inneneinrichtung einen Hauch von Natur zu verleihen. Es gibt viele verschiedene Arten von Trockenblumen, jede mit ihrem einzigartigen Aussehen und ihrer Farbe. Die häufigste Art von Trockenblumen ist die Rose. Rosen sind eine beliebte Wahl für Trockenblumen, da sie nach dem Trocknen ihre Farbe und Form gut behalten. Gänseblümchen, Lilien und Sonnenblumen sind weitere beliebte Arten von Trockenblumen.

Trockenblumen sind eine großartige Möglichkeit, um Ihre Wohnung zu dekorieren. Sie können verschiedene Arten von Trockenblumen verwenden, um unterschiedliche Effekte zu erzielen. Hier sind einige der beliebtesten Arten von Trockenblumen:

 

Craspedias



Diese kleinen gelben Kugeln, die fast wie Bonbons aussehen, kann man nicht essen ... Aber sie erwecken Sträuße zum Leben und verleihen ihnen Pep. Wir lieben die farbenfrohe und vitaminreiche Optik, die unsere geliebten Craspedias in unsere Trockenblumenarrangements bringen.

 

Craspedias



Pampasgras

Die Stängel von Pampasgras lieben wir für den Bohème-Touch, den sie widerspiegeln, ganz sanft und leicht. Diese gefiederten Schilfpflanzen lassen uns sofort an Südamerika denken und stehen für Exotik. Pampasgras eignet sich perfekt, um einen "zu braven" Strauß zu verwischen oder sogar ganz einfach in eine Dame Jeanne gelegt zu werden. Getrocknetes Pampasgras kommt nie aus der Mode und hält sehr lange ... Zu unserer großen Freude!

 

Pampasgras

 



Stabilisiertes Gypsohophila

Die stabilisierte Schleierkrautpflanze ist DIE Bohème-Blume schlechthin. In jeder Kreation, in der sie verwendet wird, verleiht sie den romantischen und ländlichen Touch, den wir an Trockenblumensträußen so lieben. Rosa oder weiß.

 



Getrockneter natürlicher Lagurus

Auch als Kaninchenschwanz bekannt, sind sie doch eigentlich Blumen (versprochen, kein Kaninchen wird beim Pflücken misshandelt). Diese kleinen, weichen "Haarballen" wärmen die Sträuße aus getrockneten Blumen. Lagurus sind sowohl naturfarben als auch bunt (puderrosa, weiß).



Stabilisierter Eukalyptus.


Der Eukalyptus, wie wir ihn im Atelier gerne nennen, ist zwar keine Blume im eigentlichen Sinne, aber diese Pflanze ist dennoch nicht wegzudenken. Wir lieben seinen Geruch und die natürliche Note, die Eukalyptus in unsere Sträuße bringt. Er hebt Nudetöne , passt aber auch sehr gut zu den rosa und gelben Farben , den Sie so sehr lieben. Sie haben es also verstanden: Bei Blossom wird Eukalyptus verwendet.

 

Stabilisierter Ruscus gebleicht

Ruscus ist im Grunde eine heilkräftige Pflanze mit grünen Blättern. Nichts Außergewöhnliches, werden Sie sagen. Doch wenn er gebleicht ist, sieht er ganz anders aus: Seine winterweißen Blättchen sind zart und passen perfekt zu Blüten in Nudetönen.



Stabilisierte Hortensie



Die stabilisierte Hortensie mit ihren kleinen Blütenblättern, die sich zu einer Kugel formen, verleiht dem Trockenblumenstrauß ein frisches Aussehen. Wir lieben besonders die weiße Hortensie, die in unseren Sträußen ihren Platz gefunden hat. Bei Blossom verwenden wir aber auch die Blütenblätter der Hortensien in unseren Kämmen, um ein ganz feines und zartes Ergebnis zu erzielen.



Stabilisierter Lavendel



Ach Lavendel ... Schon wenn wir seinen Namen aussprechen, fühlen wir uns direkt in die Provence versetzt! Sie ist zweifellos die bekannteste aller unserer Trockenblumen, aber sie kommt nie aus der Mode. Ihre Farbe und ihr Duft erinnern uns an den Süden, an Sonne und Urlaub, und wahrscheinlich ist das der Grund, warum wir sie gerne in vielen Trockenblumensträußen verwenden!


Gebleichter Broom Bloom



Man findet ihn in sehr vielen Blossom-Arrangements. Mit diesen kleinen, kugelförmigen Trockenblumen bringt er Leichtigkeit und Volumen in die Trockenblumenkreationen. Ob natürlich oder gebleicht, für unsere Floristen ist er unverzichtbar.

Getrocknete Strohblumen

Orange, weiß, blass- oder dunkelrosa ... Ganz einfach, wir lieben getrocknete Strohblumen in all ihren Farben und verwenden sie übrigens hemmungslos in zahlreichen Arrangements: Kränzen, Sträußen oder auch Kämmen. Diese hübschen getrockneten Blumen erinnern uns an bunte Knöpfe, die in viele Kreationen integriert werden,

Weiß oder bunt, süß oder scharf, klein oder groß ... Es gibt sehr viele verschiedene Trockenblumen und stabilisierte Blumen. Sie haben alle ihren eigenen Charme und ihre eigenen Stärken, aber zusammen veredeln sie jede Trockenblumenkreation und sie sind es, die uns diesen Dekorationstrend so sehr lieben lassen. Wir bei Blossom sind so große Fans davon, dass es schwer war, eine Auswahl zu treffen, um Ihnen eine Top 10 zu geben. Aber eines ist sicher: Die 10 Trockenblumen, die in diesem Artikel erwähnt werden, sind ein Muss und wir verwenden sie mit Leidenschaft und ohne Mäßigung in jeder unserer Kreationen!

Wenn Sie wissen möchten, was der Unterschied zwischen Trockenblumen und stabilisierten Blumen ist, lesen Sie bitte diesen Artikel.

Wenn Sie wissen möchten, warum stabilisierte Blumen ein perfektes Geschenk sind, schauen Sie sich diesen Artikel an!

Wenn Sie Ihre Trockenblumen selbst auswählen möchten, haben unsere Floristen zunächst eine Auswahl an leicht trocknenden Blumen für Sie zusammengestellt und geben Ihnen Tipps zum Trocknen von Blumen.

  

Trockenblumenstrauß bestellen:

 

Trockenblumen sind jetzt hip und trendy, und getrockneter Broom Bloom ist sicherlich eine davon! Ein weiterer Wunsch?  Entdecken Sie unsere anderen Sträuße von Trockenblumen oder finden Sie alle unsere Trockenblumenkreationen

 

Fazit : Was sind Trockenblumen? Trockenblumen sind Blumen, die durch Trocknen haltbar gemacht wurden. Getrocknete Blumenarrangements können zu Blumensträußen, Sträußen, Girlanden und mehr verarbeitet werden. Einige Leute kaufen getrocknete Blumen und machen daraus ein natürliches Herzstück, das sie in ihrem eigenen Zuhause oder als Geschenk für andere verwenden können. Das können sie auch sein



Warum? Weil Sträuße und Gestecke aus getrockneten Blumen überall stehen können. Egal ob im Regal oder auf dem Sideboard, auf dem Schreibtisch oder hängend an der Wand: Trockenblumen entfalten überall ihre Wirkung, halten die Erinnerung an den Sommer wach und lassen uns von ihm träumen. Eine Prise Leichtigkeit kommt hinzu, das Gefühl, im Einklang mit der Natur zu sein, keine Ressourcen zu verschwenden, noch nicht einmal Wasser für die Blumen.


Laissez un commentaire

Veuillez noter que les commentaires doivent être approvés avant d'être affichés