PAMPASGRAS

trockenblumen-blossom
Trockenblumen
BLOSSOM
Shop
14 Produkte

14 Produkte


Pampasgras ist eine in Südamerika beheimatete Pflanze. Sie wächst in Bolivien, Argentinien, Brasilien, Paraguay, Uruguay und Chile. Dieses langstielige Gras wächst in dichten Büscheln: Es kann bis zu 3 m hoch werden! Das Pampasgras hat die Besonderheit, dass es eine zweihäusige Art ist, d. h. die männlichen und weiblichen Blüten werden von verschiedenen Individuen getragen. Sie ist eher invasiv und wird heute hauptsächlich als Zierpflanze verwendet. Und der Trend wird Ihnen wahrscheinlich nicht entgangen sein! Pampasgras ist heute überall zu sehen, in Dekorationszeitschriften, als Blumenschmuck in Geschäften oder zu Hause. Ihre cremefarbenen, luftigen Blüten eignen sich hervorragend für florale Kunstwerke. Mit ihnen lassen sich die originellsten Sträuße, Kränze und Tafelaufsätze gestalten.

 

MEINE IDEEN FÜR DIE DEKORATION MIT PAMPASGRAS


Es gibt tausendundeine Möglichkeit, Pampasgras schön aussehen zu lassen. Am einfachsten ist es, die Stiele so wie sie sind in eine XXL-Vase zu stellen. Die Dame-Jeanne ist ideal für diese Art der Dekoration, aber Sie können auch originellere Gefäße verwenden. Pampasgras ist trocken, also wird kein Wasser benötigt! Wenn Sie gemischte Sträuße bevorzugen, zögern Sie nicht, Ihre Pampasstängel mit anderen Trockenblumen zu kombinieren: Disteln, Eukalyptus, Schleierkraut... Die Kreativsten unter Ihnen können schließlich einen Kranz aus Pampaskräutern oder einen Blumenbehang basteln. Das Ergebnis ist beeindruckend und sehr ästhetisch!

Ein Kranz mit Pampasgras


Der Kranz ist ein dekoratives Element, das man leicht selbst herstellen kann. Sie können von der Basis ausgehen, die ich in diesem Artikel angegeben hatte, und sie nach Belieben verringern! Er passt perfekt zu einer Boho-Dekoration oder kann zum Beispiel die Wände eines Zimmers schmücken. Kombinieren Sie es mit Rattan, Holz und Vintage-Elementen, um eine gelungene Mix & Match-Atmosphäre zu schaffen.

 

Eine blumige Suspension mit Pampasgras


Das Aufhängen von Blumen ist nach wie vor das Wichtigste, entweder allein oder mit einem Stromanschluss. Du brauchst Schaumstoff für Blumenpicker und eine Schere. Bloggerin Rachel Stylist hat eine Castorama-Aufhängung verwendet, um ihre Pampasgrashalme auszustechen, was ich sehr clever finde! Und natürlich ist das Ergebnis spektakulär, was aber nichts verdirbt...

 

Ein Strauß mit Pampasgras


Auch hier ist nichts zu kompliziert! Die Stängel des Pampasgrases reichen in einem Blumenstrauß völlig aus. Man kann sie aber auch mit anderen Trockenblumen zu einem romantischen Strauß kombinieren. Der Vorteil einer solchen Regelung ist natürlich ihre Zeitlosigkeit. Sie können es das ganze Jahr über zu Hause aufbewahren, ohne dass es ausstirbt!