Wie man Blumen trocknet - Trockenblumen

Diese einfache und wunderschöne Bastelarbeit ist die perfekte Ergänzung für Ihr Zuhause.

 

Das Trocknen von Blumen zu Konservierungszwecken gibt es schon seit dem Altertum. Es gibt sogar Belege für die Konservierung von Blumen, die bis zu den Ägyptern zurückreichen, die sie zur Dekoration von Gräbern verwendeten. Trockenblumen sind nicht nur eine schöne Dekoration, sondern können auch als bedeutungsvolles Andenken dienen - eine Möglichkeit, einen Trockenblumenhochzeitsstrauß oder eine Ansteckblume über Jahre hinweg in Ehren zu halten. "Der Prozess des Trocknens von Blumen besteht darin, sie von einem frischen, geschmeidigen Zustand in einen spröden Zustand der Beständigkeit zu überführen", erklärt Diana, Inhaberin von Atelier Trockenblumen-Blossom. Mit anderen Worten, Blumen zu trocknen bedeutet, das gesamte Wasser verdunsten zu lassen.

 

 

Trockenblumen deko

Trockenblumen Deko

 

Aber nicht alle Blumen lassen sich gut trocknen, daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Blumen mit Bedacht auswählen. "Rosen gehören natürlich zu den beliebtesten und am leichtesten zu trocknenden Sorten, aber es gibt auch viele andere großartige Möglichkeiten wie Hortensien und Pfingstrosen, die sich ebenfalls hervorragend als Trockenblumen eignen", sagt Diana, Floristin und Gründerin des Blumengroßhändlers Trockenblumen-Blossom. "Für zusätzliche Struktur können Sie eine Reihe von 'Füllblumen' verwenden, wie z. B. Schleierkraut, Statice, Solidago und Brunia".

Weitere Informationen: Warum Floristen getrocknete Blumen gerade jetzt lieben

Materialien

  • Blumen
  • Wäscheständer oder Kleiderbügel
  • Schere
  • Bindegarn, in 10 bis 12 cm lange Stücke geschnitten. Für jede Blume, die du trocknest, brauchst du ein Stück Schnur.


Das Verfahren


Wenn Sie Ihre Blumen aus einem Strauß auswählen, nehmen Sie jede einzelne heraus und trennen Sie sie, bevor Sie alle Blätter und äußeren Blütenblätter, die feucht, verwelkt oder verfärbt sind, entfernen. "Schneiden Sie etwa einen Zentimeter vom unteren Ende des Stiels ab, damit Sie den Trocknungsprozess in einem frischen, sauberen Zustand beginnen können", Diana empfiehlt, ein Ende des Bindfadens am unteren Ende des Stängels festzubinden, so dass ein langes Ende übrig bleibt, um es am Trockengestell oder Kleiderbügel zu befestigen. "Beginnen Sie an einem Ende des Bügels, so dass die Blumen verkehrt herum hängen", sagt sie. "Binden Sie die nächste Blume auf die gleiche Weise, aber drei bis fünf Zentimeter von der vorherigen Blume entfernt. Setzen Sie diesen Vorgang für jede Ihrer Blüten fort, wobei Sie darauf achten sollten, dass sich die Blumen nicht berühren, da dies den Auslüftungsprozess behindern könnte.

Stellen Sie das Trockengestell oder die Bügel mit den gebundenen, aufgehängten Blumen an einen trockenen Ort in Ihrer Wohnung und lassen Sie sie zwei bis drei Wochen lang ungestört. "Dickere Blumen, wie Rosen, brauchen länger zum Trocknen, während dünnere Blumen wie Lavendel, Hortensien oder Gräser schneller trocknen", sagt sie. Die Wartezeit ist der schwierigste Teil, aber halten Sie durch, denn das Endergebnis ist das Warten auf jeden Fall wert.

 

Arrangieren Sie sie


Nach drei Wochen ist es an der Zeit, die Blumen von der Schnur abzuschneiden und dabei die überschüssige Schnur zu entfernen. "Binden Sie die Blumen zusammen und hängen Sie sie an einen Spiegel, stellen Sie sie zusammen in eine trockene Vase oder stellen Sie einzelne Stiele in Vasen", sagt sie. "Wie auch immer Sie sich entscheiden, es wird wunderschön sein und Sie werden lange Freude an ihnen haben.

Halten Sie sie sauber


"Damit Sie noch länger Freude an Ihren Blumen haben, sollten Sie sie ein wenig sauber halten: Trockenblumen sind wie alles andere anfällig für Staub. Stülpen Sie daher einmal pro Woche eine Strumpfhose über das Ende des Staubsaugerschlauchs, halten Sie den Schlauch fünf Zentimeter von den Trockenblumen entfernt und saugen Sie ab", empfiehlt Diana. "So nehmen Sie Staub und Spinnweben auf, während Ihre Blumen unversehrt bleiben.

 

Bringen Sie mit diesen saisonalen Heimwerkerprojekten einen Hauch von Herbstglanz in Ihr Zuhause

 

Schmücken Sie einen Rebenkranz, Spitzkerzen, Gedecke und vieles mehr mit Akzenten, die zur Jahreszeit passen.

 

kranz trockenblumen - trockenblumen deko

Kranz Trockenblumen -trockenblumen deko

 

Um Ihr Zuhause in Thanksgiving-Stimmung zu bringen, setzen Sie auf den Halo-Effekt des Herbstes. Wir haben uns von der natürlichen Farbenpracht der Saison inspirieren lassen und die schimmernden Kupfer- und Goldtöne, die leuchtenden Rottöne und die erdigen Orangetöne zu auffälligen (und verblüffend einfachen) Dekorationsideen verarbeitet, die jedem Ambiente Licht und Wärme verleihen. Verwandeln Sie z. B. einen schlichten Rebenkranz mit ein paar schicken Ergänzungen wie getrockneten Hasenschwänzen, Sora-Schoten (wir haben die Innenseiten goldfarben angemalt) und aus erdigem Samt genähten Herbstblumen" in einen Hingucker für besondere Anlässe - hier ist die Anleitung dazu. Und da diese Materialien (wie auch die anderen unserer herbstlichen Projekte, siehe unten) aus langlebigen Materialien bestehen - von getrockneten Blättern und Schoten bis hin zu reichhaltigen Samtstoffen - können Sie sie Jahr für Jahr aufstellen.

Jetzt kaufen: https://trockenblumen-blossom.com/

 

Kranz Trockenblumen -trockenblumen deko

 

Trockenblumen Deko

 

Herbst-Flackern


Schaffen Sie ein stimmungsvolles Ambiente mit diesen blattreichen, lichtreflektierenden Kragen, die wir aus Kupferblech hergestellt haben: Schneiden Sie die Blätter aus, drehen Sie die Stiele auf Draht und wickeln Sie sie zart um Kerzen.

 

Fruchtige Ideen


Mit ihrer juwelenfarbenen Farbe und ihren funkelnden Kernen sind Granatäpfel kulturübergreifend ein Symbol für Überfluss, Glück und Liebe. Begrüßen Sie Ihre Gäste mit einer plüschigen Version, die gleichzeitig als Platzhalter und Partygeschenk dient. Die aus kürbis- und rosafarbenem Samt gefertigten, mit braunem Leinen gefütterten und mit Fasern gefüllten Plüschfrüchte verleihen einem mit Laub, Schalen mit goldfarbenen Nüssen und kontrastierenden senffarbenen Servietten gedeckten Tisch eine besondere Struktur.

 

Segen der Ernte


Das Füllhorn steht seit der griechischen Antike für reiche Ernte. Der Legende nach brach der kleine Zeus das Horn versehentlich von seiner Ziegenbabysitterin ab, woraufhin es sich in ein Füllhorn verwandelte, aus dem ein nicht enden wollendes Festmahl sprudelte. Ihre Gäste haben zwar andere Pläne für das Abendessen, aber sie werden den Klassiker als Tafelaufsatz oder Sideboard-Dekoration trotzdem zu schätzen wissen - vor allem, wenn Sie ihn mit diesem Plüsch überziehen. Legen Sie das Innere mit Samt aus, befestigen Sie den Stoff mit ein paar Stichen und füllen Sie die Öffnung mit goldfarbenen Nüssen und Granatäpfeln (aus Samt und getrocknet), die über den Rand hinausragen.

Trockenblumen deko

 Trockenblumenstrauß

 

Ewige Flamme


Eine Flamme aus schimmernden, getrockneten Zweigen ist einfacher und saisonaler als Blumen, und sie wird nie welken oder Wasser benötigen. Arrangieren Sie einfach konservierte Buchenblätter in einer großen Vase (einige Tage im Voraus), und lassen Sie ihre brünierten Töne Ihren Esstisch oder Ihre Anrichte so lange beleuchten, wie Sie möchten.

 

 

Entdecken Sie unseren neue blogbeitrag...

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen