Wie lange halten Trockenblumen

Trockenblumen sind in letzter Zeit allgegenwärtig, sie tauchen überall in unseren sozialen Netzwerken und Suchmaschinen auf. Wir sehen immer mehr getrocknete Blumen in den Wohnungen, Büros und auf Hochzeiten - und es gibt einen Grund dafür. Trockenblumen sind eine gute Investition und im Vergleich zu frischen Blumen sehr nachhaltig. Sie fragen sich vielleicht: Warum sollte ich ein paar hundert Euro für Blumen ausgeben, die nicht lange halten? Aber das tun sie.



Wie lange halten getrocknete Blumen?

 
Wenn man sie richtig pflegt, halten Trockenblumen jahrelang. Sie haben eine Lebensdauer von mindestens 1 Jahr, und wenn die Blumen in Glycerin konserviert oder gefärbt wurden, können sie bis zu 5 oder 6 Jahre halten. Wenn Sie Ihre Blumen vor Feuchtigkeit und direkter Sonneneinstrahlung schützen, werden sie lange halten.

 🔽🔽🔽🔽

trockenblumen

 

Trockenblumen sind eine großartige Alternative zu frischen Blumen, die sich nur eine Woche oder höchstens 10 Tage halten. Sie können genauso schön oder sogar besser aussehen als frische Blumen, die mindestens 39 Euro für einen anständigen Strauß kosten. Auch wenn sie teurer sind als frische Blumen, müssen Sie nicht zusehen, wie sie verwelken, und sich Gedanken über das Umfüllen des stinkenden Wassers oder das Abschneiden der Stiele machen, in der Hoffnung, dass sie noch ein paar Tage halten.

Vielleicht sind Sie jemand, der jede Woche frische Blumen kauft, um dann zuzusehen, wie sie langsam verwelken und weggeworfen werden müssen. Das kostet Geld, und die Gärtnertonne oder der Kompost auch. Warum also nicht auf Trockenblumen umsteigen und sich nicht mehr darum kümmern? Sie liegen im Trend und sind umweltfreundlich. Das sind Blumen, in die ich gerne investieren würde.

Heute werden wir die häufigsten Fragen zu Trockenblumen beantworten:

 

  • Wie lange sind konservierte und Trockenblumen haltbar?
  • Wie pflege ich Trockenblumen?
  • Werden Trockenblumen schimmelig?
  • Behalten Trockenblumen ihre Farbe?

 

Wie lange halten Trockenblumen?

 

 

Wie lange sind Trockenblumen haltbar?


Obwohl konservierte und getrocknete Blumen lange halten, sind sie nicht ewig haltbar. Getrocknete Blumen sind eine nachhaltige und erschwingliche Option für Ihr Zuhause, Ihren Arbeitsplatz oder Ihre Hochzeit. Sie sind länger haltbar und müssen nicht jede Woche entsorgt werden, wie es bei frischen Blumen der Fall ist. Die Bedingungen, unter denen Ihre konservierten und getrockneten Blumen aufbewahrt werden, sind ausschlaggebend für ihre Lebensdauer, aber im Allgemeinen können Trockenblumen viele Jahre halten.

Konservierte Blumen haben in der Regel eine längere Lebensdauer, da sie in Glyzerin konserviert und eingelegt wurden und möglicherweise gefärbt sind. Solange sie richtig gepflegt werden, sollten getrocknete Blumen und Blätter mindestens ein oder zwei Jahre haltbar sein.

 

Wie pflege ich Trockenblumen?

Eines unserer Lieblingsmerkmale von Trockenblumen ist, dass sie sehr pflegeleicht sind. Sie müssen sich nicht darum kümmern, das Wasser zu wechseln und die Stiele der Blumen zu schneiden (von der Pflege von Zimmerpflanzen fange ich gar nicht erst an). Unsere besten Tipps, damit Ihre Blumen so gut aussehen wie an dem Tag, an dem Sie sie bekommen haben:

Gießen Sie sie nicht, niemals.


Behandeln Sie Ihre Blumen vorsichtig, da sie sehr empfindlich sind und bei wiederholter Handhabung leicht abfallen können.
Schützen Sie sie vor direkter Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeit und Wind.
Halten Sie sie staubfrei (blasen Sie sie leicht mit einem Haartrockner auf niedriger Stufe aus der Ferne an).

 

Können Trockenblumen schimmeln?


Leider ja, das können sie. Ihre Trockenblumen können schimmeln, wenn Sie sie nicht richtig lagern. Obwohl sie sehr pflegeleicht sind, können sie schimmeln, wenn Sie sie nicht richtig lagern oder ausstellen. Wir wissen, dass Sie vielleicht Ihr Haus mit Trockenblumen bedecken möchten (das tun wir auch), aber wir empfehlen dringend, sie nicht an Orten aufzubewahren, die anfällig für Feuchtigkeit sind. Das sind Orte wie das Badezimmer oder die Fensterbank mitten im Winter (wenn die Fenster beschlagen sind). Wenn Sie Ihr Badezimmer mit getrockneten Blüten schmücken möchten, sollten Sie bedenken, dass diese mit der Zeit schimmeln oder anfangen zu welken, da sie die Feuchtigkeit und das Kondenswasser nicht vertragen (wir haben es ausprobiert).

 

🔽🔽🔽🔽

vasen

 

Verlieren Trockenblumen ihre Farbe?


Wenn Sie Ihre Trockenblumen zu Hause richtig aufbewahren, sollten sie ihre Farbe über lange Zeit nicht verlieren. Beachten Sie unseren Leitfaden zur Pflege von Trockenblumen, um sicherzustellen, dass Ihre Blumen die Zeit überdauern. Nach einigen Jahren, wenn die Blumen nicht gefärbt wurden, beginnt die Farbe zu verblassen. Lassen Sie es uns wissen, wenn Ihre konservierten und getrockneten Blumen ein wenig traurig aussehen. Wir können sie für Sie auffrischen und einige traurig aussehende Stiele durch schöne, leuchtende Stiele ersetzen. Wir haben einen Strauß konservierter Blumen auf eine Fensterbank gestellt, die die meiste Zeit des Tages direktes Sonnenlicht abbekommt. Wir haben festgestellt, dass die Blumen relativ schnell verblassen und sich fast in eine papierähnliche Textur verwandeln. Achten Sie also darauf, wo Ihre Blumen gelagert werden.

Alles in allem sind Trockenblumen eine gute Investition. Sie sind eine erschwingliche und nachhaltige Alternative zu frischen Blumen, die nicht länger als 7-10 Tage halten. Sie zahlen vielleicht den doppelten Preis für einen Strauß frischer Blumen, aber sie sehen einfach unglaublich gut aus. Und haben wir schon erwähnt, dass sie Ihnen jahrelang erhalten bleiben?

Haben wir Sie davon überzeugt, ein paar Trockenblumen für sich selbst oder als Geschenk zu kaufen? Wir haben eine große Auswahl, die ständig aktualisiert wird. Oder wir können Ihnen ein individuelles Arrangement zusammenstellen, das Ihrer Farbpalette und Ihrem Budget entspricht.