WIE KANN MAN DEN VINTAGE-LOOK MIT DEM BOHÈME-STIL KOMBINIEREN?

WIE KANN MAN DEN VINTAGE-LOOK MIT DEM BOHÈME-STIL KOMBINIEREN?

 

 

Hallo und herzlich willkommen, liebe Böhmen! Wie Sie wahrscheinlich schon wissen, hat es Mode schon immer gegeben, aber sie entwickelt sich ständig weiter, verändert, erneuert und erfindet sich immer wieder neu, indem sie Materialien, Schnitte, Kombinationen und Farben kombiniert, um neue Trends zu schaffen!

Heute werden wir über Mode sprechen, genauer gesagt über zwei Kleidungsstile: den Vintage-Stil in Verbindung mit dem Bohemian-Stil.

Der Vintage-Stil repräsentiert die Mode der 20er bis 80er Jahre und betrifft Kleidung, Accessoires, Schmuck, Schuhe, Sonnenbrillen, Frisuren, aber auch Dekoration! Es geht darum, sich mit Kleidung und Accessoires zu schmücken, aber auch alte oder alt aussehende Gegenstände zu kaufen. Wie Sie sicher verstanden haben, umfasst die Vintage-Mode nicht nur Vintage-Kleider, Hosenanzüge oder den Pin-up-Stil. Es ist eine Geisteshaltung und ein Lebensstil... wie die Welt der Boho!

Reden wir darüber: Der Böhmen- und Hippie-Stil bezieht sich in erster Linie auf den Lebensstil der Nomaden/Hippies der sechziger und siebziger Jahre, die in Vans reisten und ein einfaches Leben führten, ein Leben auf der Straße, ein Leben der Künstler.

Hinzu kam die Hippie-Bewegung der 1960er Jahre, die in den Vereinigten Staaten aufkam. Es war eine Bewegung, die die Konsumgesellschaft, die traditionellen Bräuche und eine überholte Lebensweise ablehnte.

Der Böhmen- und Hippie-Kleidungsstil zeichnet sich durch farbenfrohe, fließende, bequeme Kleidung aus natürlichen Materialien und einen romantischen Look aus. Wie beim Vintage-Look geht es auch bei diesem Stil nicht nur um Kleidung, sondern auch um Accessoires und Dekoration!

Der Böhmen-Stil wird oft mit dem Hippie-Stil in Verbindung gebracht, da sie sich in vielen Aspekten ähneln, wie z. B. dem Wunsch nach einem bequemen, schlichten, aber farbenfrohen und gemusterten Look, mit vielen Accessoires und Schmuck. Der Hippie-Look ist eher ein indianischer Westernstil mit Federn, Fransen, Sonnenbrillen, braunem Wildleder und Ledereffekt. Der Böhmen-Look ist sehr lässig, blumig, fließend mit leichten Materialien: Baumwolle, Spitze, Strickwaren, Seide mit ethnischen Akzenten.


VINTAGE-LOOK UND BOHO-STIL: ZWEI UNTERSCHIEDLICHE STILE, ABER MIT IDENTISCHEN STARKEN TEILEN

 

WIE KANN MAN DEN VINTAGE-LOOK MIT DEM BOHÈME-STIL KOMBINIEREN?

 

Diese beiden Kleidungsstile haben einige Gemeinsamkeiten, denn im Laufe der Jahre entwickelt sich die Mode weiter und wird erneuert, aber einige Stücke bleiben zeitlos und überdauern Zeit, Stile und Epochen!


JEANS: EIN WESENTLICHER BESTANDTEIL DER BOHO- UND VINTAGE-MODE

 

WIE KANN MAN DEN VINTAGE-LOOK MIT DEM BOHÈME-STIL KOMBINIEREN?

 

Denim: Jeder kennt dieses Material, vor allem in Form von blauen Jeanshosen, Shorts oder einer Jeansjacke. Man findet sie auch in Handtaschen, Latzhosen, Röcken... kurz gesagt, Jeans sind ein Muss in Ihrem Kleiderschrank, egal welchen Stil Sie haben! Es ist ein zeitloses und trendiges Material, das gut zu vielen anderen Kleidungsstücken in Ihrem Kleiderschrank passt. Sie können Jeans im Vintage-Stil finden, mit einer schönen Retro-Jeans, einer übergroßen Jeansjacke oder einfach mit Jeansshorts. Sie können diese Stücke auch im Bohemia-Stil tragen, bei dem die Jeansjacke zum Beispiel bestickt, mit Fransen oder ethnischen Drucken versehen ist.


DER LEDER-PERFECTO: EIN ZEITLOSES STÜCK VINTAGE- UND BOHO-MODE

WIE KANN MAN DEN VINTAGE-LOOK MIT DEM BOHÈME-STIL KOMBINIEREN?

 

Der Leder-Perfecto stammt aus der Zwischenkriegszeit und ist eine Erfindung von zwei russischen Brüdern namens Schott, die in New York leben. Ihr Ziel war es, eine Regenjacke zu erfinden, die später angepasst und als Jacke für Motorradfahrer entworfen wurde. Diese Jacke war ein großer Erfolg, denn sie war haltbar, widerstandsfähig und von guter Qualität. Sie wurde "Perfecto" genannt, nach Irving Schotts Lieblingszigarrenmarke. Die Perfecto wird in Motorradgeschäften wie Harley-Davidson verkauft und ist eines der Symbole für den Biker-Look.

Sie ist ein begehrtes Stück in der Vintage-Mode, denn sie liegt immer im Trend und gilt als zeitlos, während sie einem Outfit einen leicht rockigen Touch verleiht.

Dieser Stil der Jacke ist in der Bohemia-Mode in braunem Wildleder Jacke mit Fransen für einen Hippie-Look abgelehnt.


DRUCKE UND MUSTER: FÜR EINEN VINTAGE- UND BOHO-LOOK

 

WIE KANN MAN DEN VINTAGE-LOOK MIT DEM BOHÈME-STIL KOMBINIEREN?

 

Ob gepunktet, geblümt, gestreift, mit Leoparden (Tieren), ethnisch, geometrisch oder aztekisch - Drucke und Muster sind in beiden Stilen zu finden. Vintage-Kleider sind bekannt für ihre Farbenpracht mit weißen Tupfen oder floralen Mustern. Die gleichen Blumendrucke sind auch in der Boho-Mode sehr angesagt, die man auf Kimonos, langen Röcken, Kleidern, Tüchern, Jumpsuits und Blusen findet.

Im Bohème-Stil findet man viele dieser Drucke, was eines der Merkmale dieser Mode ist.



SCHLAGHOSEN: TYPISCH FÜR DEN VINTAGE-STIL, ABER AUCH BÖHMISCH

 

WIE KANN MAN DEN VINTAGE-LOOK MIT DEM BOHÈME-STIL KOMBINIEREN?

 

Es gibt viele ausgestellte Hosenschnitte: Karotte, Elefantenbein, Bootcut, Zigarette, Chino, weit... Die Auswahl ist groß und die Möglichkeiten sind vielfältig! Diese eher im Vintage-Stil gehaltenen Hosen passen gut zum Bohème-Stil.

Zögern Sie nicht, Ihre Vintage-Hose mit Teilen eines anderen Stils zu kombinieren. Sie können Ihre Jeanshose zum Beispiel mit einem braunen Baumwollhemd, einem Hut, Stiefeln und einer Fransenhandtasche tragen.


TUNIKEN, BLUSEN UND HEMDEN

 

WIE KANN MAN DEN VINTAGE-LOOK MIT DEM BOHÈME-STIL KOMBINIEREN?

 

Tuniken, Hemden, Blusen und Shirts gehören seit langem zu den traditionellen und unverzichtbaren Codes der Damenmode. Im Gegensatz zu Blusen haben Hemden und Blusen einen Kragen. Es gibt viele Modelle, einige sehr klassisch, andere sehr feminin mit Puffärmeln, Spitzendetails oder eleganten Knöpfen, die den maskulinen Stil des Hemdes aufbrechen.

Auf der Vintage-Seite finden wir viele dieser Stücke in einer sehr klassischen, aber zeitlosen Aufmachung.

In der Boho-Mode sind auch Blusen und Tuniken mit Farben, Drucken und originellen Details wie Stickereien, Spitzen, Quasten und Puff- oder ausgestellten Ärmeln gut vertreten.



WIE MAN DEN STIL ZWEIER EPOCHEN KOMBINIERT: VINTAGE UND BOHÈME

 

WIE KANN MAN DEN VINTAGE-LOOK MIT DEM BOHÈME-STIL KOMBINIEREN?

 

Wenn Sie Vintage und Boho lieben, sich aber nicht entscheiden können, welchen Stil Sie tragen möchten, können Sie beides miteinander kombinieren!

Diese Stile stammen aus verschiedenen Epochen, jede mit ihrer eigenen Darstellung der Mode, was sie aber nicht daran hindert, ähnliche zeitlose Stücke zu haben.

Für eine Kombination aus Vintage und Bohème ist es durchaus möglich, Teile aus diesen beiden Stilrichtungen im selben Look zu kombinieren.

Für einen Bohème-/Retro-Look tragen Sie zum Beispiel Vintage-Denim-Shorts mit einer hübschen bestickten Boho-Bluse.

Für einen Vintage-Look tragen Sie eine weiße Bluse mit einem geblümten Vintage-Rock, Derbies und für einen Böhmen-Touch einen Hut oder eine Blumenkrone im Haar.

Sie können ein starkes Vintage-Teil wie ein gepunktetes Kleid tragen und mit Boho-Elementen wie einem ins Haar gebundenen Schal, Hippie-Ohrringen und Turnschuhen für ein romantisches Gefühl sorgen.

Es kann auch andersherum sein, mit zwei starken Boho-Teilen wie einem langen geblümten Rock mit einem gestrickten Top und zwei Vintage-Teilen: einer Jeansjacke und einer Vintage-Handtasche.

Zögern Sie nicht, sich zu trauen, auszuprobieren, fantasievoll und kreativ zu sein, um trendige Looks zu kreieren, sowohl im Vintage- als auch im Böhmen-Stil: Stile, die Persönlichkeit und Charisma haben, genau wie Sie!

 

Endecken Sie unsern Boho Trockenblumenstrauß. 😍