TROCKENBLUMEN ENTDECKEN

Erst in den letzten Jahren bin ich ein Fan von Trockenblumen geworden.

 

Früher habe ich über sie immer die Nase gerümpft, weil sie mich an kitschige, veraltete Blumenbücher aus den späten 80er Jahren erinnerten.

Jetzt kann ich nicht glauben, dass ich so lange gebraucht habe, um ihre Vorteile zu entdecken. Das Trocknen von Blumen bedeutet, dass man die Fülle des Gartens konservieren kann, um sie später zu genießen, wenn nichts mehr blüht. Damals, als wir das Winterkapitel von Ein Jahr in Blumen fertigstellten, wurde mir klar, wie nützlich und vielseitig Trockenblumen wirklich sind.

TROCKENBLUMEN ENTDECKEN

 

Wenn man die richtige Methode anwendet, kann man so ziemlich alles trocknen, und es gibt Dutzende von Büchern zu diesem Thema, die in den Regalen von Antiquariaten und Gebrauchtwarenläden stehen. Vor ein paar Jahren entdeckte ich ein veraltetes, aber unglaublich hilfreiches Buch, Flowers: Growing-Drying-Preservation" von Alan Cormack und David Carter, das sehr detailliert auf die verschiedenen Sorten eingeht, die man trocknen kann, und Schritt-für-Schritt-Anleitungen gibt, wie man das macht, egal ob man sie an der Luft trocknet oder Silikagel verwendet.

Es gibt so viele Möglichkeiten, getrocknete Blumen, Samenkapseln und Gräser zu verwenden: in Spätherbst-Arrangements, zum Schmücken von frischen Adventskränzen oder sogar gemischt mit frischen Blüten. Ich dachte, es wäre hilfreich, einige der Sorten vorzustellen, die am einfachsten zu züchten und am beliebtesten zum Trocknen sind.

 

 

bouquet - trockenblumen

 

Strohblumen (oben abgebildet) sind ein traditioneller Dauerbrenner, aber die prächtigen neuen Farben und Sorten lassen sie ganz anders erscheinen als die Blumen der 80er Jahre, und sie sehen in Kombination mit frischen Blüten wirklich unglaublich aus.

Starten Sie 6 Wochen vor dem letzten Frost mit der Aussaat in Schalen im Haus. Das Saatgut braucht Licht zum Keimen, also nicht abdecken. Wässern Sie die Samen bis zum Aufgehen und pflanzen Sie sie aus, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. Zum Trocknen können Sie sie im gewünschten Stadium der Offenheit abschneiden, dann halten sie sich in diesem Stadium.

TROCKENBLUMEN ENTDECKEN

 

Statice, ein weiterer Dauerbrenner, ist eine der besten Blumen zum Trocknen und eignet sich auch wunderbar als Frischblume. Die papierartigen Blüten dieser vielseitigen Pflanze sind leicht anzubauen und eignen sich hervorragend für Anfänger. Sie blühen den ganzen Sommer über.

Starten Sie die Samen im Haus 6 Wochen vor dem letzten Frost; pflanzen Sie sie aus, wenn keine Frostgefahr mehr besteht. Ernten Sie, wenn alle Blüten an einem Stiel erschienen sind. Wird zu früh geerntet, welken die Stängel. Frische Blumen sind 7 bis 10 Tage in der Vase haltbar.

 

TROCKENBLUMEN ENTDECKEN

 

Rittersporn (zweiter von rechts, oben) ist eine der einfachsten Schnittblumen, die man anbauen kann - er ist kältetolerant, blüht früh und bereichert den Frühlingsgarten mit hohen, farbenfrohen Ähren.

Säen Sie im Spätherbst oder im zeitigen Frühjahr direkt aus, oder säen Sie 6 bis 8 Wochen vor dem letzten Frost im Haus in Schalen aus, und pflanzen Sie die Pflanzen aus, solange es noch kühl ist. Die Pflanzen gedeihen am besten, wenn sie direkt in den Garten gesät werden. Rittersporn kann im Herbst selbst in den kältesten Gegenden der Welt gepflanzt werden. Beschleunigen Sie die Keimung, indem Sie die Samen vor der Aussaat eine Woche lang im Kühl- oder Gefrierschrank kühlen.

Zum Trocknen alle Blüten bis auf die obersten drei bis vier öffnen, dann pflücken und kopfüber an einem warmen, trockenen und lichtgeschützten Ort für 2 Wochen aufhängen.

TROCKENBLUMEN ENTDECKEN

 

Die wegen ihrer einzigartigen Blütenstruktur gezüchteten Kelosien sind wüchsig und frei blühend. Diese leicht zu züchtenden Blumen gibt es in einer Vielzahl von Formen, Farben und Ausprägungen, vom Hahnenkamm bis hin zu stacheligen, gefiederten Formen, die sich hervorragend für Blumensträuße eignen.

Die Blütenköpfe werden mit der Zeit größer, daher sollte man sie pflücken, wenn sie die gewünschte Größe erreicht haben, aber bevor sie verblühen. Celosias halten sich als frische Blumen oft 2 Wochen. Zum Trocknen hängen Sie die frisch geschnittenen Stiele kopfüber an einem warmen, dunklen Ort für 2 bis 3 Wochen auf oder bis sie sich fest anfühlen.

TROCKENBLUMEN ENTDECKEN

 

Globe Amaranth hat bezaubernde, knopfartige Blüten, die in Blumensträußen gut aussehen. Dieser Spätsommerliebling gedeiht auch in der Hitze und ist sowohl im Garten als auch in der Vase fleißig.

Starten Sie die Aussaat 4 bis 6 Wochen vor dem letzten Frost im Haus in Schalen; pflanzen Sie sie aus, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. Frisch geerntete Blüten halten sich bis zu 2 Wochen in der Vase, und getrocknete Blüten sehen fast genauso aus wie frische.

 

Eucalyptus TROCKENBLUMEN ENTDECKEN

 

Eukalyptus ist ein Grundnahrungsmittel, das in der Floristik und bei Hochzeiten sehr gefragt ist. Seine blaugrünen und silbrigen Farbtöne passen sowohl zu kühlen als auch zu warmen Blumenpaletten, und jeder liebt seinen unverwechselbaren Metholduft. Unser Favorit ist 'Round-Leaved Mallee', wie oben abgebildet.

Eukalyptus kann als einjährige Pflanze aus Samen gezogen werden, wenn man früh damit beginnt. Säen Sie die Samen auf die Bodenoberfläche und bedecken Sie sie nicht. Die Samen keimen nur sehr langsam und brauchen 45 Tage bis zur Keimung, haben Sie also Geduld. Ernten Sie, sobald das Laub reif ist und die Spitzen nicht mehr hängen.

Frisch geschnitten ist Eukalyptus ein langlebiges Laub - oft 2 Wochen in der Vase. Als getrocknetes Laub ist er ein beliebter Bestandteil von Herbstkränzen.

 

TROCKENBLUMEN ENTDECKEN

 

Ich habe die Kresse, einen fantastischen Füllstoff, vor fast einem Jahrzehnt entdeckt und bin seitdem ein Fan. Schon ein paar Stängel dieser samenhaltigen Schätze verwandeln jeden Strauß. Die hohen, robusten Pflanzen sind mit wunderschönen silbrigen Samenkapseln bedeckt, die nicht welken oder zerbrechen.

Die Kresse keimt extrem schnell und bringt in nur 2 Monaten eine reiche Ernte hervor. Wir säen sie alle 2 bis 3 Wochen nach dem letzten Frühlingsfrost bis zum Frühsommer direkt aus, um eine gleichmäßige Versorgung zu gewährleisten.

Ernten Sie, wenn die Samenkapseln voll ausgebildet und die obersten Blüten verblüht sind, damit sie sich 7 bis 10 Tage in der Vase halten. Wenn Sie nacheinander säen, haben Sie genug zum Trocknen für Herbststräuße und Kränze. Die Stängel lassen sich leicht trocknen; hängen Sie sie einfach kopfüber an einem warmen, trockenen Ort auf.

 

lagurus

 

Lagurus ist ein unwiderstehliches Ziergras, das so weich ist wie eine gut getragene Babydecke. Die kompakten Pflanzen bringen graugrüne Halme mit länglichen Köpfen hervor, die eine zarte cremefarbene Färbung annehmen und mit zunehmendem Alter weicher werden.

Die Ernte kann jederzeit erfolgen, sobald die Samenköpfe aufgehen. Wenn Sie sie frisch schneiden, halten sie sich 7 Tage in der Vase, ohne dass Sie sie konservieren müssen.

Zum Trocknen warten Sie, bis die Pollen abfallen, pflücken und kopfüber an einem warmen, dunklen Ort aufhängen. Jeder, der unseren Hof besucht, liebt dieses Gras! Es lässt sich gut mit allem mischen und sieht getrocknet fantastisch aus.

 

TROCKENBLUMEN ENTDECKEN

 

Mohnschoten sind seit langem ein Favorit in gemischten Sträußen. Er lässt sich leicht anbauen und ist eine wunderbare Bereicherung für jeden Garten.

Der Klatschmohn produziert große, dekorative Samenkapseln, die getrocknet und unbegrenzt verwendet werden können. Die Schoten von 'Rattle Poppy' sind so groß wie Limetten! Der Klatschmohn gedeiht am besten, wenn er direkt gesät wird, aber die Schnecken lieben ihn, deshalb sollte man aufpassen.

 

TROCKENBLUMEN ENTDECKEN

Shirley Poppies (oben abgebildet) liefern eine reiche Ernte an silbernen Miniaturschoten mit dunkleren Spitzen, die sich hervorragend für Handarbeiten, Brautsträuße und Trockenarbeiten eignen.

Säen Sie ihn direkt in den Garten, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist. Shirley Mohnblume können auch im Haus gepflanzt werden; achten Sie beim Auspflanzen nur darauf, dass die Wurzeln nicht zu sehr gestört werden.

 

TROCKENBLUMEN ENTDECKEN

 

Viele andere Materialien können getrocknet werden. Vielleicht möchten Sie mit Lunaria, Love-in-a Mist (oben abgebildet), Hortensien und Ziergräsern experimentieren.

 

TROCKENBLUMEN ENTDECKEN

 

Als wir mit dem Trocknen anfingen, hängten wir die geernteten Sträuße einfach kopfüber in den hinteren Teil der Garage, wo es im Sommer sehr heiß und trocken wird. Normalerweise wird empfohlen, die Blumen an einem warmen, dunklen Ort zu trocknen, aber zum Glück trockneten unsere so schnell, dass ihre Farbe im Sonnenlicht nicht ausbleichte.

Nachdem die Sträuße vollständig getrocknet waren, wickelten wir sie in Kraftpapier ein und lagerten sie in Rubbermaid-Plastikbehältern, bis wir sie verwenden konnten.

Zwei große Kisten mit getrockneten Leckereien gab ich meiner Freundin Nina, die die süßesten kleinen getrockneten Kränze herstellt, die sie auf Handwerksmessen verkauft. Den Rest habe ich unter dem Team aufgeteilt, und die Damen hatten viel Spaß beim Basteln mit ihnen.

 

TROCKENBLUMEN ENTDECKEN

 

Meine Blumenfreundin Flora war es, die mich auf den Trockenblumen-Zug aufspringen ließ.

Flora lebt auf einer der abgelegensten San-Juan-Inseln und reist zwischen der Farm ihrer Familie und Zielen auf der ganzen Welt hin und her, um Blumen zu arrangieren. Sie fertigt die atemberaubendsten Kunstwerke aus Trockenblumen an, die sie auf der Farm ihrer Familie anbaut und um die Feiertage herum landesweit verschickt.

Auf dem Bild sehen Sie einige unvergänglichen Trockenblumenkränzen. Sind sie nicht erstaunlich?

 

TROCKENBLUMEN ENTDECKEN

 

Ich bin fest entschlossen, Floras Geheimnisse zu lernen. Sie hat angedeutet, ein paar Workshops zu geben, und ich habe vor, mich als Erste anzumelden.

 

Wenn Sie Blumen trocknen wollen, sollten Sie einige wichtige Dinge beachten:

Blumen, die zum Trocknen bestimmt sind, sollten offener gepflückt werden als frische Blumen, aber sie dürfen nicht zu reif sein. Ich würde vorschlagen, die Blüten zu pflücken, wenn sie etwa zu drei Vierteln geöffnet sind. Wenn sie zu reif sind, fallen sie während des Trocknungsprozesses auseinander.
Nachdem die Blüten geerntet wurden, sollten Sie das gesamte Laub und die Blätter am Stiel entfernen, da sie beim Trocknen braun und knusprig werden.
Hängen Sie die Sträuße während des Trocknens unbedingt kopfüber auf, da die Blütenköpfe in der Position fixiert werden, in der sie beim Trocknen waren. Wenn Sie die Sträuße kopfüber aufhängen, erhalten Sie gerade, brauchbare Stiele.
Gehen Sie vorsichtig mit getrockneten Blumen um, denn sie sind recht zerbrechlich und können leicht brechen. Wenn Sie sie nicht sofort verwenden wollen, können Sie sie in Seiden- oder Kraftpapier einwickeln und bis zur Verwendung aufbewahren.
Selbst wenn Sie nur ein paar Blumensträuße zum Trocknen aufheben, empfehle ich Ihnen, es einmal zu versuchen. Sie werden froh sein, wenn Sie sie in den mageren Wintermonaten zur Hand haben.

 

TROCKENBLUMEN ENTDECKEN

Bildern floretflowers

 

Ich würde gerne wissen, was Sie über Trockenblumen denken. Trocknen Sie in dieser Saison Blumen aus Ihrem Garten, oder halten Sie sie für kitschig und veraltet? Wenn du ein Fan von Trockenblumen bist, würde ich gerne wissen, welche Sorten du am liebsten trocknest und welche Ressourcen du Anfängern empfehlen würdest.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie einen Kommentar abschicken und er nicht sofort erscheint, warten Sie ab; wir haben einen Spam-Filter, der die meisten Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt.

Und wenn Sie diese Informationen hilfreich finden, würde ich mich freuen, wenn Sie sie mit Ihren Freunden teilen würden.