Brautstrauß trockenblumen

Brautsträuße aus getrockneten Blumen haben etwas Magisches an sich. Sie haben einen zeitlosen Charme und eine natürliche Schönheit, die sie einzigartig macht.

 

Brautsträuße aus getrockneten Blumen sind eine hervorragende Option für Paare, die für ihren Big Day einen Vintage- oder rustikalen Look kreieren möchten. Trockenblumen können verwendet werden, um einen kugelförmigen, kaskadenförmigen oder sogar gestellten Brautstrauß zu erstellen. Die Möglichkeiten sind endlos und es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

 


Warum sollte man Trockenblumen für den Brautstrauß wählen?



Trockenblumensträuße sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden, vor allem weil sie zeitlos und schick sind. Sie eignen sich perfekt für Bräute, die sich einen Strauß wünschen, der auch nach dem Big Day noch lange hält. Wenn Sie noch zögern, hier sind einige gute Gründe, warum Sie Trockenblumen für Ihren Hochzeitsstrauß wählen sollten!

Trockenblumen haben einen rustikalen Vintage-Look, der an englische Gärten erinnert. Sie eignen sich daher perfekt für Bräute, die sich einen Strauß wünschen, der gleichzeitig schick und elegant ist. Außerdem lassen sie sich leicht in eine Shabby-Chic- oder rustikale Hochzeitsdekoration einbinden.

Trockenblumen sind außerdem sehr widerstandsfähig und können leicht nach der Hochzeit aufbewahrt werden. Ihr Brautstrauß wird somit zu einem wertvollen Erinnerungsstück, das Sie Ihr ganzes Leben lang aufbewahren können.

Schließlich sind Trockenblumen in der Regel günstiger als frische Blumen, was ideal ist, wenn Sie ein paar Euro für andere Dinge auf Ihrer Hochzeit sparen möchten.

 

Brautstrauß- trockenblumen

Die Vorteile von Trockenblumen



Die Vorteile von Trockenblumen für Brautsträuße sind zahlreich. Denn sie bieten eine große Vielfalt an Farben und Texturen, sodass Sie einen einzigartigen Blumenstrauß kreieren können. Außerdem behalten Trockenblumen ihre Form und Schönheit über viele Jahre hinweg, was ideal für Paare ist, die ihren Brautstrauß als Andenken aufbewahren möchten. Und schließlich sind Trockenblumen in der Regel billiger als frische Blumen, so dass Sie Geld sparen können.

 


Die verschiedenen Arten, Blumen zu trocknen


Der Brautstrauß ist ein wichtiger Bestandteil der Hochzeitsdekoration. Es ist wichtig, die richtigen Blumen auszuwählen und sie so anzuordnen, dass sie richtig trocknen können, um ihre Schönheit zu bewahren. Es gibt verschiedene Methoden, um Blumen zu trocknen. Die gängigste Methode ist, die Stiele kopfüber an einem trockenen, luftigen Ort aufzuhängen. Blumen können auch getrocknet werden, indem man sie zwischen Zeitungspapier legt. Die Blütenblätter können getrocknet werden, indem sie auf einer flachen Oberfläche ausgebreitet werden. Sobald die Blumen getrocknet sind, können sie zu Sträußen, Druckknöpfen, Haarschmuck oder Schmuck verarbeitet werden.

 

Die besten Trockenblumen für einen Brautstrauß


Trockenblumen sind eine hervorragende Wahl für einen Brautstrauß. Sie sind schön, haltbar und können im Voraus hergestellt werden. Es gibt viele Blumen, die Sie trocknen können, um sie in Ihrem Brautstrauß zu verwenden, aber einige sind besser als andere.

Rosen sind eine der beliebtesten Blumen für Hochzeitssträuße. Sie haben eine schöne Farbe und sind sehr langlebig. Rosen sind recht einfach zu trocknen und es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun. Sie können sie kopfüber an einem kühlen, trockenen Ort aufhängen oder sie in eine Papiertüte mit Reis legen, um die Feuchtigkeit zu absorbieren.

Nelken sind eine weitere hervorragende Blume, die Sie in einem Hochzeitsstrauß verwenden können. Sie haben eine schöne Farbe und brauchen nicht lange, um zu trocknen. Sie können sie kopfüber an einem kühlen, trockenen Ort aufhängen oder in eine Papiertüte mit Reis legen, um die Feuchtigkeit zu absorbieren.

Gänseblümchen eignen sich auch hervorragend für Hochzeitssträuße. Sie haben eine schöne Farbe und brauchen nicht lange zum Trocknen. Sie können sie kopfüber an einem kühlen, trockenen Ort aufhängen oder in eine Papiertüte mit Reis legen, um die Feuchtigkeit zu absorbieren.

Chrysanthemen sind eine weitere hervorragende Blume, die Sie in einem Hochzeitsstrauß verwenden können. Sie haben eine schöne Farbe und brauchen nicht lange, um zu trocknen. Sie können sie kopfüber an einem kühlen, trockenen Ort aufhängen oder in eine Papiertüte mit Reis legen, um die Feuchtigkeit zu absorbieren.

 


Wie bereitet man seinen Brautstrauß mit Trockenblumen vor?


Der Brautstrauß ist ein wichtiger Bestandteil der Hochzeitszeremonie. Er besteht traditionell aus frischen Blumen, aber immer mehr Paare wählen getrocknete Blumen für ihren Strauß. Trockenblumen können genauso schön sein wie frische Blumen und haben den Vorteil, dass sie länger halten. Hier sind einige Tipps, wie Sie einen Brautstrauß mit Trockenblumen zusammenstellen können.

Zunächst einmal sollten Sie die richtigen Blumen auswählen. Trockenblumen können aus jeder beliebigen Blume hergestellt werden, aber einige Blumen eignen sich besser zum Trocknen als andere. Blumen mit langen Stielen wie Rosen, Lilien und Tulpen eignen sich am besten zum Trocknen, da sie nicht so leicht verwelken wie andere Blumen. Auch Gänseblümchen, Chrysanthemen und Dahlien sind eine gute Wahl.

Wenn Sie Ihre Blumen ausgewählt haben, schneiden Sie sie etwa fünf Zentimeter oberhalb des Knotens der Blütenknospe ab. Schneiden Sie anschließend jeden Stiel in einem Winkel von etwa 45 Grad ab. Dadurch können die Stängel das Wasser besser aufnehmen.

Stellen Sie die abgeschnittenen Stängel dann in eine Vase oder einen Behälter mit frischem Wasser. Lassen Sie sie 24 Stunden lang stehen, bevor Sie mit dem eigentlichen Trocknen beginnen.

Um Ihre Blumen zu trocknen, hängen Sie sie kopfüber an einem trockenen, kühlen Ort auf. Sie können einen Kiefernzapfen oder einen Baumzweig verwenden, um Ihre Stiele aufzuhängen. Lassen Sie Ihre Blumen etwa drei Wochen lang aufgehängt, bevor Sie sie für Ihren Blumenstrauß verwenden.

Wenn Ihre Blumen getrocknet sind, stellen Sie sie in eine Vase oder einen Behälter mit Krepppapier oder Tüll. Sie können auch Bänder oder Perlen verwenden, um Ihren Strauß zu dekorieren.


Der Brautstrauß ist ein wichtiger Bestandteil der Dekoration bei der Hochzeitsfeier. Trockenblumen sind eine beliebte Option für Hochzeitssträuße, da sie schön und haltbar sind. Trockenblumen können online oder in Blumengeschäften gekauft werden.

 

 

Trockenblumenkränze: Binden Sie große Trockenblumen zu einem Blumenkranz zusammen, wenn Sie einen kreativen Akzent für Ihren Hochzeitslook suchen oder etwas, das das Aussehen Ihrer Brautjungfern ergänzt.


Dekorative Trockenblumensträuße: Trockenblumensträuße sind eine Alternative zu frischen Blumensträußen, die ihr Aussehen viel länger bewahren können als frische Blumen.

 

Entdecken Sie unseren neue blogbeitrag...

 

Lesen Sie unsere neuen artikel an : 

 

WIE MAN BLUMEN TROCKNET: 5 METHODEN ZUM TROCKENBLUMEN

WIE MAN BLUMEN TROCKNET - TROCKENBLUMEN

WAS IST DIE STABILISIERTE BLUME? TROCKENBLUMEN

RETRO-TREND: TROCKENBLUMEN SIND ZURÜCK


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.