Bei Trockenblumen-Blossom lieben wir das Styling mit Trockenblumen.

Bei Trockenblumen-Blossom lieben wir das Styling mit Trockenblumen.

 

Sie sind nachhaltig und liegen voll im Trend und ermöglichen es uns, in unserer Werkstatt und zu Hause kreativ zu werden. Allerdings gibt es mehr zu beachten, als Sie vielleicht zunächst denken. Angefangen bei der großen Auswahl bis hin zu den verschiedenen Trocknungsmethoden möchten wir unser Wissen über Trockenblumen mit Ihnen teilen - alles in diesem einführenden Leitfaden zusammengefasst. Egal, ob Sie ein angehender Florist sind oder einfach nur wissen wollen, wie man Hortensien trocknet - lesen Sie es und lassen Sie uns wissen, wenn Sie etwas Neues gelernt haben!

 

Bei Trockenblumen-Blossom lieben wir das Styling mit Trockenblumen.

 

Warum Trockenblumen ein wachsender Trend sind? 

 

Betrachten wir zunächst einmal den Trend selbst. Unsere Trockenblumensträuße gehen weg wie warme Semmeln, und es ist ein landesweiter Trend. Der Grund dafür ist unserer Meinung nach ein doppelter:

Getrocknete Blumen sind leicht zugänglich.


Trockenblumen sind einfach gesagt der perfekte Einstieg in die Welt der Floristik. Der Pflegeaufwand ist minimal und sie können lange halten (dazu später mehr). Daher sind sie auch nicht einschüchternd. Man muss kein Aufhebens machen.

Ganz zu schweigen davon, dass sie in der richtigen Umgebung absolut umwerfend aussehen können.

Getrocknete Blumen können nachhaltig sein


Der zweite Punkt ist, dass Trockenblumen nachhaltiger sein können als frische Blumen. Da sie getrocknet sind, können sie zu einem halbwegs dauerhaften dekorativen Element in jedem Haus werden.

Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass dies nicht möglich ist. Natürlich sollten Sie darauf achten, dass alle Blumen, die Sie kaufen, möglichst aus nachhaltiger Produktion stammen; unabhängige Blumenhändler und Märkte sind in der Regel gute Anlaufstellen dafür.


Wie werden Trockenblumen hergestellt?


Getrocknete Blumen können auf verschiedene Weise hergestellt werden, und im Internet finden Sie zahlreiche Beispiele - von der Mikrowelle bis zum Einwickeln in Silikagel. Wir finden jedoch, dass die traditionellste Methode die besten Ergebnisse für Blumensträuße liefert.

 

Bei Trockenblumen-Blossom lieben wir das Styling mit Trockenblumen.

 

Lufttrocknung: perfekt für Blumensträuße


Die traditionelle Methode, Blumen zu trocknen, ist wohl die einfachste:

Schritt eins: den Strauß arrangieren

Schritt zwei: Binden Sie ihn mit Schnur zusammen

Schritt drei: Hängen Sie die Sträuße kopfüber auf. So behalten die Blumen beim Trocknen ihre Struktur, was zu einem langlebigen Endprodukt beiträgt.

Wie lange es dauert, die Blumen zu trocknen, hängt ganz von den gewählten Blumen, der Größe des Straußes und der Belüftung des Raums ab, in dem du sie trocknest. Behalten Sie sie jedoch alle paar Tage im Auge.

Die Blumen sollten sich mit der Zeit verfärben und leicht schrumpfen. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie die Blumen anfassen, denn sie sind dann spröde.

Die besten Tipps: Achten Sie darauf, dass die Blumen nicht direkt der Sonne ausgesetzt sind und in einem gut belüfteten Raum stehen.

Glyzerin: Behandlung von Blumen zu deren Konservierung


Ein Stoff namens Glycerin kann auch zum Trocknen von Blumen verwendet werden, indem er sie konserviert. Die Blumen absorbieren das Glyzerin und ersetzen damit ihren eigenen Wassergehalt.

Überraschenderweise sehen die Blumen dadurch sehr lebendig und frisch aus, sind aber im Wesentlichen konserviert und weitaus geschmeidiger als Trockenblumen.

Die Farben verändern sich bei der Verwendung von Glyzerin, wobei reifes Grün in tiefe Braun- und Kupfertöne übergeht, die sofort nach Herbst schreien... und das ist unserer Meinung nach keineswegs schlecht. Wenn Sie jedoch junge Blätter pflücken, können Sie eine lebendigere Blüte erhalten.

Schritt eins: Schneiden Sie die Stängel der Blumen, die Sie konservieren möchten, schräg und dann in der Mitte des Stängels etwa 2 bis 3 Zentimeter ab (als ob Sie sie halbieren würden).

Schritt zwei: Verwenden Sie eine Mischung aus 2 Teilen warmem Wasser und 1 Teil Glyzerin und gießen Sie sie in ein hohes Gefäß (die Blumen müssen in der Mischung aufrecht stehen).

Schritt drei: Lassen Sie die Blumen 2-3 Wochen in der Mischung stehen (keine Sorge, wenn das Wasser braun wird).

Schritt vier: kopfüber zum Trocknen aufhängen

Top-Tipp: Grünzeug lässt sich wunderbar mit dieser Mischung bearbeiten. Überzeugen Sie sich selbst von unseren wunderschönen Eukalyptussträußen in unserer Trockenblumenkollektion.

Welche Blumen lassen sich am besten trocknen?


Fast jede Art von Blume kann getrocknet werden. Es kommt also darauf an, welche Art von Blume Sie verwenden und wie Sie sie präsentieren möchten.

Auch der Zeitpunkt, zu dem Sie die Blumen pflücken (d. h. die Jahreszeit und die Tageszeit), kann sich auf die Gesamtqualität auswirken, aber das ist etwas, was Sie nicht garantieren können, wenn Sie bei Ihrem örtlichen Floristen kaufen.

Wenn Sie jedoch Blumen aus Ihrem Garten trocknen, sollten Sie sie an einem trockenen Nachmittag pflücken, wenn die Blumen frisch aussehen, und niemals nach einem Regen oder am Morgen.

Die besten Blumen zum Trocknen mit Glyzerin


Wir lieben, lieben, lieben unsere mit Glycerin konservierten Eukalyptussträuße und sie sind aus gutem Grund sehr beliebt. Sie behalten ein wirklich frisches Aussehen und sind dennoch monatelang, manchmal sogar jahrelang, haltbar.

Im Allgemeinen finden wir, dass sich Grünpflanzen wie Eukalyptus und Farne sehr gut eignen, aber auch Hortensien und Magnolien sind wunderschön, wenn sie konserviert sind.

Achten Sie nur darauf, dass sie fest und frisch sind, bevor Sie mit der Konservierung beginnen, und entfernen Sie alle Blätter. Unten sehen Sie einen schönen beerenroten Eukalyptusstrauß, der in diesem Farbton konserviert wurde.

 

Bei Trockenblumen-Blossom lieben wir das Styling mit Trockenblumen.

 

 

Die besten Blumen zum Trocknen auf dem Kopf


Wir verwenden gerne Statice und Limonium, weil ihre Blütenblätter dicht und kurz sind. Das bedeutet, dass eine robustere Blume den Trocknungsprozess viel besser übersteht als Blumen mit vielen zarten Blütenblättern.

Hortensien lassen sich ebenfalls gut an der Luft trocknen, aber es kommt auf die Art der Hortensie an, die Sie trocknen möchten. Als Faustregel gilt: Je dichter die Hortensie ist, desto besser trocknet sie und desto länger ist sie haltbar.

Wie lange sind Trockenblumen haltbar?


Unter den richtigen Bedingungen können sie zwischen 1 und 3 Jahren halten. Trockenblumen hassen Feuchtigkeit und Nässe, daher sollten sie nicht in Küchen und Badezimmern aufbewahrt und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Können Trockenblumen Allergien auslösen?


Nein, überhaupt nicht. Da Trockenblumen keine Pollen enthalten, sind sie eine perfekte Dekoration für Menschen, die unter Heuschnupfen leiden.

Sind Trockenblumen für Katzen ungefährlich?


Leider gibt es eine ganze Reihe von Blumen, die für Katzen giftig sind, wie z. B. Lilien, Narzissen, Hortensien und Chrysanthemen. Sogar Weihnachtsbäume können bei Katzen Erbrechen auslösen. Auch getrocknete Blumen sind keine Ausnahme. Wenn Sie also eine Katze haben, die gerne auf schönen Dingen herumkaut, sollten Sie sehr vorsichtig sein, wo Sie Ihre Blumen - sowohl getrocknete als auch frische - hinstellen.

Sind Trockenblumen billiger als frische Blumen?


Getrocknete Blumen sind in der Regel teurer als frische Blumen. Das liegt daran, dass sie einem zusätzlichen Verfahren unterzogen werden, so dass der Großhändler nicht nur für den Anbau der Blumen, sondern auch für das Trocknen oder Konservieren und manchmal sogar für das Färben der Blumen mehr berechnet. Wir sind jedoch der Meinung, dass das Geld gut angelegt ist, wenn man bedenkt, wie lange die Blumen haltbar sind.

Und das ist unsere Einführung in die Welt der Trockenblumen. Wir haben eine erstaunliche Auswahl an Trockenblumen auf Lager, falls Sie Lust haben, Ihr Zuhause ein wenig zu verschönern. Von den beliebten orangefarbenen Pampasgräsern bis hin zu unseren herrlichen getrockneten Ginstern und Disteln finden Sie diese in unserer Trockenblumenkollektion und in unserem Geschäft in Earlsfield.

Weitere Informationen über Trockenblumen finden Sie in unseren Top-Tipps für die Zusammenstellung Ihres eigenen Trockenblumenstraußes.